Samstag, 2. November 2013

Novemberfarbkleckse II

Eigentlich habe ich gedacht, dies wäre ein Nachkriegs Kochbuch,
aber gerade habe ich gesehen, es ist 1939 gedruckt worden.
1927 ist es erschienen, hat 1,60Mark gekostet  und es wurden 8 Millionen Bücher verkauft.
Die Schrift ist ungewöhnlich zu lesen, aber trotzdem werde ich mich später damit beschäftigen.
Vielleicht auch etwas kochen und berichten, ob die Gerichte noch alltagstauglich sind.

Kommentare:

  1. Ein schönes altes Schätzchen. Ich wundere mich bei alten Kochbüchern immer nur, was die da für Mengen an Butter und Eiern verwendet haben.
    Schönes Wochenende
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. Das Kochbuch erinnert mich an mein uralt Dr. Oetker Backen macht Freude. :-) Leider ist der Einband mit den Jahren verloren gegangen. Aber der Preis war Fr. 3.50. Ich habe es in der Hinterlassenschaft meiner Mutter gefunden und benutze es ab und zu noch. Die Rezepte schmecken wunderbar!
    Einen schönen Sonntag wünscht dir
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  3. Hihi,
    so ein altes Dr. Oetker-Kochbuch habe ich auch noch!
    Und es wird auch benutzt!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen