Donnerstag, 2. März 2017

Heute

Täschchen nach einem Schnitt von Schnabelina aus den Jeansbeinen von Michael :-)) .

Kommentare:

  1. Das ist eine tolle Jeansverwertung:-)
    L. G. Doris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Renate,
    die Täschchen sind sehr hübsch. Sie aus Jenas-Beinen zu nähen finde ich eine sehr gute Idee. Bei mir stehen sie immer noch auf der To-Do-Liste:-(
    Liebe Grüsse, Hannelore

    AntwortenLöschen